Virtuelles Studio — Digitale Lehrmethoden am LAO, TUM, Sommersemester 2020

Lehre im Kontext des Coronavirus / COVID-1
Anlässlich der Einschränkungen des öffentlichen Lebens wird der Semesterauftakt und die Projektbearbeitung im Sommersemester 2020 nicht wie gewohnt mit persönlicher Präsenz an der TU München stattfinden können. Daher wird die Lehre am LAO durch virtuelle und digitale Lehrformate und -methoden in Telearbeit von zu Hause aus ersetzt. Wir wollen betonen, dass aus unserer Sicht das Erlernen der Entwurfsmethoden im Studium der Landschaftsarchitektur im Idealfall in persönlicher, wöchentlicher Betreuung von Angesicht zu Angesicht stattfindet. Wir hoffen so schnell wie möglich in diesen Modus zurückkehren zu können. Das virtuelle Studio ist eine Behelfslösung, mit der wir die gegenwärtigen Einschränkungen bestmöglich gemeinsam bewältigen wollen.

Grundsätzliches zum #Virtuellen Studio am LAO
Videokonferenzen, Online-Projekträume sowie digitale Analyse- und Entwurfsmethoden stellen uns als Projektteams vor viele Herausforderungen: sie verlangen Selbstdisziplin und gute Vorbereitung, das Einhalten von Kommunikationsregeln und die Beschränkung auf das Wesentliche. So verlangen Videokonferenzen und -vorträge allen Beteiligten sehr viel mehr Konzentration ab. Doch in der Büropraxis sind diese Formate inzwischen alles andere als unnormal: Interdisziplinäre Projektteams unterschiedlicher Standorte müssen sich in regelmäßigen Abständen über Arbeitsstände und Aufgabenpakete abstimmen, oder man muss einen Wettbewerbsbeitrag erarbeiten – ohne die Möglichkeit zu haben, an den jeweiligen Entwurfsort zu reisen.

Aus diesem Grund sehen wir die Situation auch als Chance die Entwurfsprojekte am LAO als offene, virtuelle Laboratorien für den künftigen Forschungs- und Büroalltag zu verstehen, mit der Möglichkeit in verschiedenen digitalen und virtuellen Formaten, produktiv Wissen und Entwürfe zu generieren und auszutauschen. Die folgende Zusammenstellung (PDF) gibt einen Überblick über den geplanten Semesterablauf, notwendige Vorkehrungen zur Kursteilnahme sowie über die zu erwartenden Lehrformate, Arbeitsmethoden, verwendete Tools und Termine: Download PDF.

Stand: 06.04.2020

Allgemeine, laufend aktualisierte Informationen auf Universitätsebene finden Sie unter: www.tum.de/corona