Thema

Bei Bauvorhaben im öffentlichen Raum kommt es — trotz intensiver Bürgerbeteiligung — oft genau dann zu Reaktionen und Protesten, wenn mit dem Bau begonnen wird. Neuen Raumaufteilungen, Nutzungsvorschlägen und Gestaltungslösungen scheint eine grundsätzliche Skepsis entgegenzuschlagen. Etablierte Beteiligungsprozesse haben das Problem, dass sie „im vermeintlich Verborgenen“ stattfinden und geplante Veränderungen zunächst wenig greifbar sind. Die Kunstform der Intervention und der Experimentcharakter von Zwischennutzung kennen diese Hemmschwellen nicht. Auf der Suche nach neuen Formaten der Beteiligung rücken Methoden der Kunst und der Zwischennutzung in den Fokus. Planungsämter beauftragen Künstler, Architekten, Veranstalter öffentliche Räume experimentell zu bespielen.

Im Rahmen eines Studienseminars an der TUM wurden im Frühjahr 2019 aktuelle, temporäre Installationen und Aktionen mit Planungskontext im öffentlichen Raum in München recherchiert. Die Projektsammlung wird dauerhaft auf der Webseite INTERVENTION-MUC dokumentiert und verfügbar gemacht.

In einem öffentlichen Symposium im Vorhoelzer Forum der Technischen Universität München werden die Ergebnisse der Recherchen präsentiert. Vier Münchner Akteure aus den Disziplinen Kunst / Zwischennutzung / (Landschafts-) Architektur / Prozessgestaltung stellen eigene Ansätze und Projekte vor und diskutieren diese auf dem Podium. Wo liegen Berührungspunkte zwischen Kunst, Zwischennutzung und Planungspraxis? Wer sind die Akteure und welche Ziele verfolgen sie? Was sind die Möglichkeiten und Chancen künstlerischer Aktion und Intervention als partizipatives Werkzeug? Welche Strategien gibt es? Welche Ergebnisse werden sichtbar? Wo liegen Schwierigkeiten?
 

Zeitpunkt und Ort

Freitag, 28. Juni 2019, 14:00 – 18:00 Uhr

Vorhoelzer Forum
Stammgelände der Technischen Universität München
Arcisstr. 21 (5.Stock)
80333 München

Zum Facebook-Event

Programm

14:00       Eröffnung: Prof. Regine Keller
14:15       Vortrag  1: Seminar: Johann-Christian Hannemann, Felix Lüdicke
14:45       Vortrag  2: Kunst: Alexander Steig – Bildender Künstler
15:15       Vortrag  3: Veranstaltung: Julian Hahn – Wannda e.V.

15:45       Pause

16:15       Vortrag  4: Entwurf: Marie-Theres Okresek – bauchplan ).(
16:45       Vortrag  5: Prozess: Agnes Förster – studio.stadt.region
17:15       Podiumsdiskussion: Referent*innen und Podiumsgäste

Referent*innen

Podiumsgäste

Kuratoren

Veranstalter

Technische Universität München
Lehrstuhl für Landschaftsarchitektur und öffentlichen Raum 
Prof. Regine Keller

Emil-Ramann-Straße 6
85354 Freising

www.lao.ar.tum.de

Kontakt

Dipl.-Ing. Felix Lüdicke wissenschaftlicher Mitarbeiter

Emil-Ramann-Straße 6      
85354 Freising

Tel.   +49.8161.71.4165
Mail.  felix.luedicke[at]wzw.tum.de